Tag 8 Dienstag, 02. Juni 2015 Lendorf nach Steinfeld

Heute ist schon  der achte Tag, an dem ich dem Flusslauf der Drau folge. Gleich führt die Straße bei Rosenheim über die Drau. Dort endet in Fließrichtung ein Hochwasserschutzprojekt mit einer Ausweitung des Flusslaufes.

image

image

image

Auch an die Flößerei und an Draunixen wird erinnert.

image

Diese Bachüberquerung erinnert  an Galicien.

image

Die Berge der Reißeck-Gruppe leuchten  herunter.

image

Die erste Orchidee,  das Gefleckte Knabenkraut, ist gerade im Aufblühen.

image

Bis Sachsenburg, einem früher bedeutenden Handels- und Berwerksort, gehe ich einen der bisher schönsten Abschnitte entlang der Drau.
Die Häuser auf dem Hauptplatz zeugen noch von ehemaligem Glanz.

image

Auch die Kirche repräsentiert diese Zeiten.

image

image

Die Wappen bilden kunstvoll die Schlusssteine im Rippengewölbe.

image

image

Die eiserne Brücke leitet die alte Straße über die Drau.

image

Viele Blumen zieren den Straßenrand.

image

image

image

image

image

image

image

image

Heute ist es erstmals richtig  heiß. Der Drautal-Radweg ist durchgehend asphaltiert. Des Radfahrers Freud, des Wanderers Leid.

image

image

In Lind mache ich meine Mittagspause. Heute sind schon recht viele Radfahrer unterwegs, manche einzeln, andere paarweise. Es gibt aber auch Gruppen mit fünfzig und mehr Pedalrittern. E-Bike fahren ist bequem und attraktiv.

Zur Kirche geht’s noch ein bisschen den Hügel hinauf.

image

Dafür wird man von einem weiten, gotischen Gewölbe überrascht.

image

An der Außenfassade wird die Geschichte  vom Sündenfall dargestellt.

image

In der kleinen Filialkirche von Gerlamoos hat Thomas von Villach, ein bekannter Fresken-Maler des 15. Jhdts. ein eindrucksvolles Werk hinterlassen.

image

Religiöse Comics für einfache Menschen.

image

image

image

image

Den Schlüssel für die Kirche kann man sich im Dorf abholen.

Den heutigen Tag lasse ich in Steinfeld bei einem „Pilgermenü“ ausklingen.

image

Tagesstrecke: 25,2 km
Bergauf:   600 mBergab:    540 m

1 thought on “Tag 8 Dienstag, 02. Juni 2015 Lendorf nach Steinfeld

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.